Blog

Blog

Hunde- und Katzenbesitzer sollten OP-Kosten absichern 

Wenn Ihr vierbeiniger Liebling eine Operation braucht, kostet Sie das als Besitzer oft viel Geld. Unversichert zahlen Sie die Rechnung in voller Höhe aus der eigenen Tasche. Mit einer Operationskostenversicherung können Sie dieses Risiko zum Glück schon für wenige Euro im Monat finanziell absichern. Hunde und Katzen sind unsere beliebtesten Haustiere. Eine Tier-OP-Versicherung übernimmt die […]

Wertvolles E-Bike am besten gut versichern    

E-Bikes sind enorm beliebt, denn man ist mit ihnen nicht nur flott unterwegs, sondern schont auch die Umwelt. Doch wer zahlt den Schaden, falls man einen Unfall verursacht oder das wertvolle Bike gestohlen wird? Wenn Sie ein E-Bike kaufen, sollten Sie sich rechtzeitig Gedanken über den nötigen Versicherungsschutz machen. Gängige Pedelecs mit einer Leistung von […]

Impact Investing: Mit gutem Gewissen Geld anlegen  

Klima, Umwelt, fairer Umgang mit Menschen: Themen, die immer mehr an Bedeutung gewinnen. Impact Investing geht weiter als andere nachhaltige Geldanlagen – Ziel ist eine sichtbare soziale und ökologische Wirkung, ohne auf Rendite verzichten zu müssen. Was Sie als Anleger jetzt zu Impact Investing wissen sollten. Die Herausforderungen in den kommenden Jahrzehnten sind groß: Themen […]

Jetzt Geld anlegen bei ausländischen Banken?

Deutsche Kreditinstitute zahlen praktisch keine Zinsen mehr für das Gesparte, größere Guthaben werden oft sogar mit Negativzinsen bestraft. Auf Zinsportalen im Internet finden sich aber ausländische Banken, die bis zu 1,5 % Zinsen p.a. für Festgeldanlagen bieten. Das ist natürlich verlockend – doch wie steht es um die Sicherheit? Verzinste Geldanlagen gibt es aktuell zum […]

1. März: Stichtag für das neue Versicherungskennzeichen

Moped- und Rollerfahrer sollten sich den 1. März fett im Kalender anstreichen: Das bisherige blaue Versicherungskennzeichen muss bis zum diesem Termin gegen das neue grüne Schild für 2022 ausgetauscht werden. Achtung: Wer weiter dem alten Kennzeichen unterwegs ist, verliert den Haftpflichtschutz und macht sich sogar strafbar. Für Mofas, Mopeds, E-Roller, Scooter und schnelle S-Pedelecs ist […]

Homeoffice-Sturz ist unfallversichert

In der aktuellen Corona-Pandemie arbeiten viele Deutsche im Homeoffice. Unklar war bisher, ob die gesetzliche Unfallversicherung auch den Weg zum heimischen Schreibtisch oder in die Kaffeeküche einschließt, wie es im Betrieb des Arbeitgebers der Fall wäre. Das Bundessozialgericht in Kassel hat jetzt eine Grundsatzentscheidung getroffen (Az. B 2 U 4/21 R). Ein Arbeitnehmer war auf […]

Versicherungsbeitrag am besten jährlich zahlen 

Achtung: Teilzahlung macht Versicherungen teurer als nötig, wegen des höheren Verwaltungsaufwands fallen bei unterjähriger Zahlungsweise Mehrkosten an. Wer guten Versicherungsschutz so günstig wie möglich will, zahlt den Beitrag am besten jährlich. Beiträge zu privaten Versicherungen wie der Hausratversicherung, der Kfz-, Rechtschutz- oder Unfallversicherung können wahlweise jährlich im Voraus oder auch in kürzeren Abständen entrichtet werden. […]