Online-Präsentation

Wer entscheidet für Dich wenn Du`s nicht mehr kannst?

Einladung zur Online – Präsentation
bequem von zu Hause aus

 Jetzt anmelden   >>

Die Themen:

Wozu braucht man eigentlich eine Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung ? – Die 3 Irrtümer

.

Irrtum 1: Das betrifft nur Ältere…

Irrtum 2: Das macht mein Ehepartner….

Irrtum 3: Wenn mein Ehepartner …..
zum gerichtlichen Betreuer bestellt wird, ist alles Bestens…

.

.

Serviceleistungen rund um dieses Thema, insbesondere im Notfall und/oder Betreuungsfall

zum Beispiel:

  • Wie kommt die Vollmacht und ggf. Patientenverfügung schnell und einfach z.B. ins Krankenhaus? Auch bei räumlich großer Entfernung?
  • Wer hilft im Notfall oder Betreuungsfall bei der Abwicklung mit Institutionen, Behörden, Pflegeeinrichtungen und Gerichten?
  • Notfall-Hotline: Weltweit – 7 Tage, 24 Stunden für Bevollmächtige, Ärzte und Gerichte
  • Wer hilft Ihnen bei der Durchsetzung, wenn es Differenzen mit Institutionen, Behörden und Pflegeeinrichtungen gibt?
  • Wer kümmert sich um die regelmäßige Aktualisierung der Vollmachten und Verfügungen
    (Bundesjustizministerium empfiehlt Prüfung alle 12 Monate)

 Jetzt anmelden   >>

Zur Suche nach Terminen tragen in der Vorgabenleiste über dem Kalender einfach Ihre Postleitzahl und die weiteren Angaben ein und klicken auf „SUCHEN“. Danach klicken Sie beim jeweiligen Termin rechts unten auf „TEILNEHMEN“, tragen Ihre Daten ein und klicken dann auf „ANMELDEN“ – fertig. Automatisch erhalten Sie anschließend Ihre Zugangsdaten zum Webinar.

Jetzt anmelden   >>

.

FacebookXING
Durch die Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies, der Erhebung von Daten durch Google Fonts, der Erhebung von Daten durch Google Maps, sowie der Erhebung von Daten durch YouTube zu. Einzelheiten zur Nutzung von Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Information nach §11 Versicherungsvermittlungsverordnung – VersVermV und §12 Finanzanlagenvermittlungsverordnung - FinVermV zum Download als PDF