Berufsunfähigkeit

Berufsunfähigkeit – Absicherung Ihrer Arbeitskraft

Die Absicherung Ihrer Arbeitskraft ist existentiell wichtig. Deshalb zählt die Berufsunfähigkeitsversicherung zu den wichtigsten Versicherungen. Diese sollten Sie so früh wie möglich und bei guter Gesundheit abschließen. Später können Erkrankungen die Annahme des Antrags erschweren oder verhindern und die Versicherung wird teurer.

Die BU tritt ein, wenn Sie durch Krankheit oder Unfall längerfristig oder dauerhaft Ihren Beruf nicht mehr ausüben können. Sie erhalten dann eine monatliche Rente als Einkommens-Ersatz. Im Idealfall können Sie damit Ihren Lebensstandard aufrecht erhalten.

Alle nach dem 1.1.1961 geborenen Personen erhalten im BU-Fall keine Leistungen aus der gesetzlichen Rentenversicherung, denn diese sind auf den Fall der Erwerbsminderung beschränkt und bestenfalls ein Grundschutz. Im Fall der Erwerbsminderung spielt es dann keine Rolle, welchen Beruf Sie bisher ausgeübt haben. Es wird nur geprüft, ob Sie generell noch irgendeine Tätigkeit ausüben können.

Dabei wird unterschieden, wie lange Sie noch arbeiten können:
bis 3 Stunden, 3-6 Stunden, oder mehr als 6 Stunden pro Tag.
Entsprechend gibt es die volle, die halbe oder gar keine Erwerbsminderungsrente.

Die Vertragslaufzeit sollte möglichst bis zum Ende des Erwerbslebens reichen. Für viele ist das heute das 67. Lebensjahr. Eine kürzere Laufzeit sollten Sie nur dann wählen, wenn Sie konkreten Anlass haben anzunehmen, bereits vorher wirtschaftlich abgesichert zu sein. Ausgehend von einer Absicherung bis zum Endalter 67 Jahre beträgt die Prämie für Absicherung bis Endalter 65 etwa 20 % weniger und bis Endalter 60 etwa die Hälfte.
Um den Kaufkraftverlust durch Inflation auszugleichen, vereinbaren Sie eine Dynamik. Dadurch erhöht sich jährlich die Versicherungssumme, allerdings auch der Beitrag.

BU-Leistungsfall

Und sollte bei Ihnen der Fall eintreten, dass Sie Leistungen aus Ihrer Berufsunfähigkeitsversicherung in Anspruch nehmen müssen, bieten wir Ihnen in Zusammenarbeit mit unserem Maklerpool und Einkaufsgemeinschaft Blaudirekt professionelle Begleitung an.

Eine Berufsunfähigkeit beim Versicherer nachzuweisen und auch durchzusetzen ist komplizierter als so mancher vielleicht glaubt. Mit dem BU-Expertenservice von Stephan Kaiser bieten wir seit Anfang 2014 in Zusammenarbeit mit Blaudirekt einen Service an, der unseren BU-Kunden im Leistungsfall nicht nur die Arbeit abnimmt, sondern darüber hinaus eine professionelle Abwicklung sicher stellt.

Alle Kunden die über uns eine BU-Versicherung haben oder diese in unsere Bestandsbetreuung überführen, erhalten über uns einen Wertbon über 150,- Euro. Somit ist die Erstberatung im BU-Leistungsfall für alle BU-Kunden bei uns vollständig kostenfrei!

FacebookXING
Durch die Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies, der Erhebung von Daten durch Google Fonts, der Erhebung von Daten durch Google Maps, sowie der Erhebung von Daten durch YouTube zu. Einzelheiten zur Nutzung von Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Information nach §11 Versicherungsvermittlungsverordnung – VersVermV und §12 Finanzanlagenvermittlungsverordnung - FinVermV zum Download als PDF
Persönliche Beratung gewünscht?
Ich wünsche eine persönliche Beratung und möchte Kontakt mit einem Berater aufnehmen.

Beraten lassen
Ich verzichte auf eine persönliche Beratung und möchte mit dem Besuch der Seite fortfahren.


Fortsetzen
Gemäß neuer gesetzlicher Vorgaben (Insurance Distribution Direktive - IDD) zu Fernabsatzverträgen sind wir dazu verpflichtet, an dieser Stelle auf unsere Beratungspflicht hinzuweisen.